Samba3 mit LDAP

From
Jump to: navigation, search

Problemstellung/Szenario

Vielen Organisationen (z. B. Firmen/Universitäten) arbeiten mit einem Netzwerk, in dem sowohl unixoide als auch Windows-Rechner miteinander kommunizieren müssen. Dabei stellt es eine besondere Herausforderung dar, einen Unix-Samba-Server als Fileserver zu nutzen, mit dem sich für die Unixrechner die Unixextensions (z. B. Rechtemanagement) verwenden lassen. Wir gehen in unserem Fall davon aus, dass im Hintergrund bereits ein LDAP-Server zur Authentifizierung läuft.

verwendete Software:

OpenLDAP >=2.3, Samba 3, Betriebssysteme: Solaris 10, OpenSuSE, Windows XP Prof. SP2

Strukturplanung

nötige Konfiguration

LDAP-Server:

/etc/openldap/slapd.conf - samba.schema einbinden

/etc/openldap/schema/*.schema

Samba-Server

/etc/samba/smb.conf